Landesheimatbund

Hauptakteur für Bildung und Soziales

Der Verein steht in der Tradition der Heimatschutzbewegung im mitteldeutschen Raum, die der 1819 gebildete „Thüringisch-Sächsische Verein für Erforschung des vaterländischen Altertums und Erhaltung seiner Denkmale“ begründete und die in der Folgezeit durch den „Zweigverein des Bundes Heimatschutz für die preußischen Regierungsbezirke Magdeburg und Merseburg“, den „Heimatbund Provinz Sachsen und Land Anhalt“ und schließlich den „Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutschlands“ fortgesetzt wurde.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen