Aktuelles

Green Infrastructure Wettbewerb

Green Infrastructure Wettbewerb

Im Rahmen der „EU-Strategie für den Alpenraum“ (EUSALP) ruft die Aktionsgruppe „Green Infrastructure“ zu einem Wettbewerb auf. Ausgezeichnet werden innovative und nachhaltige Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle mit positiver Wirkung auf den Alpenraum. Gewinner des „GI goes business award“ erwartet unter anderem ein maßgeschneidertes Business-Coaching. Bewerbungsfrist: 15. Januar 2022

Weiterlesen
Ideenwettbewerb - ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ

Ideenwettbewerb – ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ

Mit dem Ideenwettbewerb des Rahmenprogramms ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ möchten wir das Thema Klimaschutz im zivilgesellschaftlichen Engagementfeld voranbringen und verankern: Wir suchen innovative Ideen, wie Organisationen in Kultur, Sport oder im sozialen Bereich eigene Zugänge zum Thema Klimaschutz entwickeln, selbst in ihrem Umfeld aktiv werden und so den politischen und gesellschaftlichen Diskurs bereichern können.

Weiterlesen
Publikumspreis 2021 gestartet

Publikumspreis 2021 gestartet

Wir suchen Projekte, die sich für Gemeinschaft und Zusammenhalt einsetzen – im digitalen Raum oder mithilfe digitaler Technologien. Bewerbungen können ab sofort bis einschließlich 28. November 2021 online eingereicht werden. Das Publikum wählt in einer Online-Abstimmung vom 1. bis einschließlich 19. Dezember 2021 unter allen Bewerbungen die schönsten Erfolgsgeschichten aus! Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Weiterlesen
Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS)

Atlas zur Agrarstatistik aktualisiert

Eine aktualisierte Version des „Atlas Agrarstatistik Deutschland“ steht online auf dem Portal das Statistischen Bundesamts zur Verfügung. Der Atlas enthält nun die Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020. Zu den Neuerungen gehören zwei neue Themenkarten sowie überarbeitete Möglichkeiten der Einbettung.

Weiterlesen
Faktor K – Forschung zum Faktor Kultur in ländlichen Räumen

Faktor K – Forschung zum Faktor Kultur in ländlichen Räumen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert mit der Bekanntmachung „Faktor K – Forschung zum Faktor Kultur in ländlichen Räumen“ Forschungsprojekte, die sich mit kulturellen Aktivitäten in ländlichen Räume befassen. Die maximale Fördersumme beträgt jeweils bis zu 300.000 Euro, in begründeten Ausnahmefällen bis zu 400.000 Euro. Ab dem 30. September 2021 bis zum 03. Januar 2022 können Interessenten entsprechende Forschungsskizzen beim Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLE) in der BLE einreichen.

Weiterlesen
Kühlmanns Hof

Kühlmanns Hof

Im 2. Wettbewerbsaufruf des Netzwerks Stadt-Land „Kulturelles und Soziales“ wurde ein Projekt ausgewählt, was seit dem 1.11.2021 mit großem Erfolg abgeschlossen wurde und an dieser Stelle vorgestellt werden soll.

Weiterlesen
Sommerakademie 2021

Sommerakademie 2021- Wie sozial ist digital?

Hauptziel

der Beratungsstelle ist die Förderung und Stärkung von Strukturen in Sachsen-Anhalt, die älteren Menschen mit und ohne Hilfe- und Pflegebedarf ein selbstständiges und selbst- bestimmtes Leben im Quartier bis ins hohe
Alter möglich machen und dem Eintreten und der Zunahme von Pflegebedürftigkeit präventiv entgegenwirken. Dafür unterstützt die Beratungs- stelle Akteure aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Wohnen und Soziales dabei, entsprechende Entwicklungen und Prozesse vor Ort zu initiieren und umzusetzen.

Weiterlesen

BEQISA – Online Fachtag am 21. Okt. 2021

Hauptziel

der Beratungsstelle ist die Förderung und Stärkung von Strukturen in Sachsen-Anhalt, die älteren Menschen mit und ohne Hilfe- und Pflegebedarf ein selbstständiges und selbst- bestimmtes Leben im Quartier bis ins hohe
Alter möglich machen und dem Eintreten und der Zunahme von Pflegebedürftigkeit präventiv entgegenwirken. Dafür unterstützt die Beratungs- stelle Akteure aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Wohnen und Soziales dabei, entsprechende Entwicklungen und Prozesse vor Ort zu initiieren und umzusetzen.

Weiterlesen
Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner