Stadt Zörbig

Die Stadt Zörbig, erstmalig urkundlich erwähnt im Jahr 961, ist die älteste Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.
Aktuell wohnen ca. 9.500 Einwohner in 18 Ortsteilen. Als eine der ersten Kommunen bildete sich hier im Jahr 2004 eine Einheitsgemeinde. Aus zunächst 11 selbständigen Gemeinden mit 18 Ortsteilen gründete sich im Jahr 2009 die Stadt Zörbig. Die Einwohnerzahl verdoppelte sich auf über 10.000 und die Fläche vergrößerte sich von ca. 2.296 auf ca. 10.670 Hektar. Der Ortsteil Zörbig selbst ist Grundzentrum.
Die Stadt Zörbig und ihre unterschiedlichen Ortschaften bieten vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Freizeitgestaltung. Einen guten Zuspruch hat das Vereinsleben.

Die Stadt Zörbig liegt geographisch gesehen:

  • 15 km westlich von Bitterfeld-Wolfen,
  • 25 km nordöstlich von Halle (Saale),
  • 25 km südwestlich von Dessau-Roßlau,
  • 17 km südöstlich von Köthen (Anhalt)

und ist damit im Mittelpunkt der großen umliegenden Städte zu finden.

Ob Kino, Theater, Shopping-Center oder faszinierendes Kneipen- und Nachtleben – alles ist nur einen „Katzensprung“ von Zörbig entfernt.

Ein idealer Wohnort im Grünen.

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner