Lebendige Ränder – Bauernfrühstück – Online

Online
26. Februar 2021 | Fr. | 16.00–17.30 Uhr

Hintergrund: Feldraine und Randflächen von Straßen, Wegen und Gewässern haben eine große Bedeutung als Lebensräume. Viele Tierarten nutzen sie auch als Wanderwege, um sich auszubreiten. In den vergangenen Jahren sind Feldraine vielerorts verschwunden oder wurden auf ein Minimum reduziert.

Sascha Fritzsch stellt verschiedene Untersuchungen seines Hauses zur Bedeutung des Begleitgrüns für die biologische Vielfalt, u.a. zu Tagfaltern, Heuschrecken, Zauneidechsen und der Vegetation vor und die Ergebnisse eines 2019/2020 von der Hochschule Anhalt durchgeführten F&E Vorhabens „Synergien für die Grüne Infrastruktur – Ländliche Wege in der Agrarlandschaft“. hier wurden u. a. die im Gelände erfassten Weg- und Begleitgrünbreiten mit den Liegenschaftsdaten verglichen. Dabei zeigte sich in Sachsen-Anhalt und Sachsen, dass 11 – 43 % der untersuchten Wege (inkl. begleitgrün) mehr als einen Meter schmaler als ihr zugrunde liegendes Flurstück sind und somit (theoretisches) quantitatives Entwicklungspotenzial besitzen.

Lena Loerbroks leitet ein gerade begonnenes Projekt des Landkreises Soest, das Wegränder als insektenlebensräume zurückgewinnen will. Sie will dafür sorgen, dass der landwirtschaftliche Raum der fünf beteiligten Städte und Gemeinden mit der Ansiedlung mehrjähriger heimischer Wildpflanzen entlang von Feld- und Wegrändern arten- und blütenreicher wird. Außerdem soll ein Pflegekonzept für neu angelegte oder vorhandene Feldraine unter der Verwendung von Regiosaatgut entwickelt werden, um kostbare Lebensräume für Insekten langfristig zu erhalten.

Anmeldung

Nach ihrer anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail.

Lebendige Ränder Bauernfrühstück - Online
Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen