9. NABU Stendal

Der NABU-KV Stendal e.V. möchte mit seinem Projekt eine Anzahl von erlebbaren bunten Blumenwiesen in der Stadt Tangermünde und im unmittelbaren Umland schaffen.

Die Wiesen sollen nicht nur das typische Arteninventar der FFH-Lebensraumtypen 6510 (magere Flachland-Mähwiesen) und 6440 (Stromtalwiesen) zeigen, sondern darüber hinaus auch die Vielzahl von Bewohnern artenreicher Wiesen, namentlich der Insekten. D. h. die Wiesen sollen so hergerichtet und gestaltet werden, dass sie erleb- und zum Teil begehbar sind, und dass sie zu Zwecken des Naturerlebnisses und der Umweltbildung eingesetzt werden können. Es ist geplant, bei der Entwicklung und Gestaltung der Wiesen die interessierte lokale Bevölkerung einzubeziehen, ebenso wie mehrere Gartenbau- bzw. Spezialbetriebe, die Jungpflanzen anziehen.

Darüber hinaus sollen die Wiesen in die Entwicklung touristischer Angebotsbausteine integriert werden.

Eine große Wiese soll als „Musterwiese“ entwickelt werden. Das hie

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen