5. Genossenschaft in der Heilstätte Harzgerode e.G.

Die Erarbeitung und praktischen Umsetzung eines Konzeptes zur Gestaltung und Zonierung des 21 ha großen Wald- und Wiesengeländes nach den Prinzipien der Permakultur ist Kernpunkt des Vorhabens. Angestrebt wird die Kooperation mit dem Permakultur Institut e.V. und der Permakultur Akademie, eine positive Resonanz beider Institutionen liegt bereits vor. Ziel ist es, artenreiche Lebensräume zu gestalten und neue Habitate für Flora und Fauna zu schaffen. Eine wichtige Aufgabenstellung ist auch eine dem Klimawandel angepasste Wiederaufforstung eines toten Fichtenwaldes.  Kräuterspiralen, großzügige Blühstreifen sowie Wasserspeicher und der Ausbau eines Bewässerungssystems runden das Konzept ab.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen