3. Regionalverein Gartenfreunde Naumburg

Die  Studie soll exemplarisch ca. 12 ausgewählte Kleingartenanlagen mit einer Gesamtfläche von ca. 33ha untersuchen und konkrete Potenziale, Zielstellungen und Maßnahmen herausarbeiten. Es gilt gleichzeitig zu prüfen ob und wie deren Wirkung auf den gesamten Regionalverband übertragbar ist. Das Ergebnis dieser Arbeit soll den

Mitgliedsvereinen aber auch kommunalen Entscheidungsträgern als Arbeitspapier/ Leitfaden der nächsten 5-15 Jahre zur Verfügung stehen.

Neben der Entwicklung eines ökologischen Netzwerkes der Zukunft soll ein optimiertes und planbares Flächen- und Ressourcenmanagement den Vereinen helfen, wirtschaftliche und finanzielle Risiken zu erkennen und zu bewerten.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen